Sonntag, 1. Juni 2014

Wegbegleiter

Hallo - Grüß Gott - Guten Tag - und Moin,

heute starte ich meinen Blog

(auch wenn das Layout noch nicht perfekt ist und die Fotos noch nicht supi und und und - egal heute starte ich)

und freu mich drauf und bin richtig glücklich und voller positiver Gefühle.

Meinen ersten Kontakt mit Karten basteln und Stampin up hatte ich 2011. Da war ne Einladung per eMail in meinem Postfach und ich konnte damit nix anfangen und erst als ne Freundin meinte 'Da musst Du hin!' hab ich mir gedacht 'Na dann schau ich mir das mal an - aber ich kauf nix!'

Auf meinem ersten Workshop habe ich folgende Karte gebastelt



und ich konnte gar net einschlafen so begeistert war ich von mir. Und dieses Gefühl hielt bestimmt zwei Wochen an und ich habe diese Karte immer und immer wieder bestaunt. Da war mir klar, auf den nächsten Bastelabend gehst Du wieder. Und so habe ich im Lauf der Zeit mehrere echt nette Bastelabende besucht und viele tolle Werke erstellt - aber kaufen wollte ich noch immer nix.

Bis das Stanz- und Falzbrett für Umschläge am Horizont aufgetaucht ist! Das wollte ich haben und es hat mein Bastel-Kreativ-Leben verändert. Denn damit kann man nicht nur Umschläge, sondern auch Karten, Verpackungen, Anhänger und und und erstellen und das auch noch super einfach und schnell.

Der Anfang war gemacht und die Bastel- und jetzt auch Stampin up-Euphorie begann. Ich informierte mich wie das mit dem Demonstrator werden funktioniert, entdeckte, dass das Internet voll ist von 'so Leuten' (von denen heute ganz viele ihre eigene Stampin up Geschichte erzählen - siehe am Ende des Beitrags) und ganz vielen Ideen und fand auch diese Blogs total interessant.

Und jetzt stehe ich hier:
  • Ich bastel total gerne (auch mit meinem Sohn) und derzeit sind so viele Anlässe, von denen ich in der nächsten Zeit berichten kann
  • Ich habe mich mit dem Thema Blog auseinandergesetzt und mir diesen hier eingerichtet (macht einen schon irgendwie stolz)
  • Ich finde die Produkte von Stampin up hochwertig, stimmig, wertvoll, einfach in der Handhabung, gut aufeinander abgestimmt und und und
  • Ich fühle mich in der Stampin up Familie gut aufgenommen und wohl
  • Ich freue mich über die schon bestehenden und die noch kommenden Beziehungen zu Kunden, Gastgeberinnen und Demokolleginnen, ganz im Sinne des Stampin up Mottos:
 'Wir lieben was wir tun und wir teilen was wir lieben ...'


Gerne wollte ich noch was zu meinem Blogtitel 'Genussbasteln' schreiben:

Ich bin auf einem Weingut in Franken (Weingut Felshof) geboren und aufgewachsen und habe meine Wurzeln eben in der Weinbranche. Und Wein hat für mich schon immer mit Geniessen zu tun. Und all die anderen Dinge, die in den letzten Jahren in mein Leben getreten sind (Basteln, Ernährung, eigene Kinder, Eltern-Kind-Kurse, ...), versuche ich immer mit einer Art von Genuss und Spaß zu sehen - das ist mal einfacher und mal nicht - aber das wisst Ihr ja selbst.

Somit kam ich auf die Blogadresse Genussbasteln und Ihr findet hier in Zukunft Beiträge

  • zum Basteln mit viel Freude, Spaß und Genuss
  • zum Weine erleben mit viel Neugier und Potential den eigenen Geruchs- und Geschmackssinn kennen zu lernen und Genuss
  • zum Essen, Kochen und Philosophieren über Lebensmittel mit hoffentlich nicht all zu vielen Küchenpannen und auf jeden Fall viel Genuss
  • zum Kinder erleben, die eigenen aber auch meine AbenteuerKinderWelt Kinder, mit viel Freude, Überraschungen und Genuss

Und zu guter Letzt meines ersten Blogbeitrags will ich Euch noch ein Gedicht von meiner Freundin Pia mit auf den Weg geben, das mir sehr viel bedeutet und auch in der digitalen Welt eine Chance verdient hat.


Wegbegleiter

Manchmal geht auf Schritt und Tritt
ein Mensch mit mir ganz fraglos mit.
Ich geh mit ihm, muss nicht verstehn
und kann dadurch das Weite sehn.

Dann biegt er ab, ein kurzer Gruß
und weiter geht jeder, wohin er muss.
Doch merke ich bald, bei jedem Schritt,
ich nahm ein Stück vom Menschen mit,
der mich begleitete auf diesem Steg,
damit ich gehen kann, meinen Weg.


In diesem Sinne freue ich mich auf viele Menschen mit denen ich meinen Weg gehen darf.

Beste Grüße
Petra

Ach und dann mache ich auch gleich noch bei meinem ersten BlogHop mit. Supi.

Kommentare:

  1. Herzlich willkommen in der Blogger-Welt! Sieht gut aus. Lieber Gruß, Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    sehr schön geschrieben und auch das Motto gefällt mir gut, denn auch genieße einfach das Arbeiten mit schönen Materialien. Und irgendwie machen die Produkte doch auf angenehme Art süchtig ;o) Willkommen in der Bloggerwelt und bei SU!
    Liebe Grüße von Demo zu Demo, Deine Irina

    AntwortenLöschen